Bodenarbeit


Stangenarbeit
Bodenarbeit

Eine Ergänzung des Trainings unterm Sattel ist die Bodenarbeit, unterstützt durch Doppellonge oder Kappzaum.

 

Neben den Punkten der Ausbildungsskala Takt, Losgelassenheit und Anlehnung wird eine Steigerung der Rückentätigkeit erreicht, die Durchlässigkeit, Längsbiegung und die Geraderichtung optimiert.

 

Dem Pferd wird so eine zwanglose, natürliche Selbsthaltung ermöglicht.

Das ist die Grundvoraussetzung für den korrekten Aufbau der Muskulatur.

 

Ein wesentlicher Beitrag zur Gesunderhaltung und Ausgeglichenheit.

Interesse? Kontaktlink